Verkehrsrecht Herzberg

Im Bereich Herzberg ist Herr Rechtsanwalt Kunstmann, der langjährig als ADAC Vertragsanwalt tätig ist, kompetenter Ansprechpartner in Sachen Verkehrsrecht. Bestimmtes Verhalten im Straßenverkehr kann sogar ein Strafverfahren oder eine Verurteilung nach sich ziehen. Beispielsweise bei einer Verkehrsunfallflucht oder bei Begehung einer schuldhaften Körperverletzung durch einen Unfall. Ferner wird das Fahren ohne Fahrerlaubnis oder das Fahren trotz Fahruntüchtigkeit, nach dem Genuss von Alkohol oder Drogen, unter Strafe gestellt. In diesen Fällen kann es dann auch leicht zu einem Fahrverbot oder sogar zu einem Führerscheinentzug kommen. Aufgrund dessen ist insbesondere in diesen Bereichen eine anwaltliche Unterstützung erforderlich und hilfreich ist.

Neben den strafrechtlichen Folgen muss sich der Mandant im Verkehrsrecht möglicherweise auch den zivilrechtlichen Folgen seiner verkehrswidrigen Handlungsweise stellen. So muss er nach einem Unfall womöglich Schadensersatz und Schmerzensgeld zahlen, wenn er einen Schaden beim Unfallgegner schuldhaft verursacht hat. Darüber hinaus kann der Geschädigte auch den Verdienstausfallschaden, die Nutzungsausfallkosten und die Anwaltskosten ersetzt verlangen. Zum Verkehrsrecht gehören auch Fragen des Vertragsrechts, wie der Abschluss eines Kaufvertrages über ein Fahrzeug. Dem können  sich Fragen zur Gewährleistung, sofern das erworbene Kfz mangelhaft ist, anschließen. Der Bereich des Verkehrsrechts ist besonders vielfältig und insbesondere durch die aktuelle höchstrichterliche Rechtsprechung geprägt, so dass es gerade in diesem Bereich sinnvoll ist, einen Rechtsanwalt zu beauftragen. Herr Rechtsanwalt Kunstmann mit Sitz in Herzberg ist daher in dem Einzugsgebiet Herzberg Ihr kompetenter und erfahrener Ansprechpartner rund um das Verkehrsrecht.

Kontakt

Klaus Kunstmann

Tel.: 05527-73913
Fax: 05527-73937
recht@raekunstmann.de

Verkehrsrecht Herzberg